Die Auftriebswaage

An einer Balkenwaage hängen ein kleiner Metallstab
und eine größere Styroporkugel, beide scheinen gleich
schwer zu sein. Steht die Waage im Vakuum, neigt sich
die größere Kugel nach unten.

Für das Verständnis dieses Versuches müssen die
Schülerinnen und Schüler dem Auftrieb (in Luft) auf die
Spur kommen. Eigenständig, mit Hilfe von Schulbüchern
oder mit Unterstützung der Betreuer kommen die Schüler
zu dem Schluss, dass man genau genommen nur im
Vakuum die Masse von Körpern mit einer Waage bestim-
men kann. (Die Masse der Styroporkugel ist in unserem
Fall 0,2 g höher als die des Metallstabes).