Grundschule

    Ziele

    • Fachliche Vermittlung der Grundbausteine zu den Themen Luftdruck und Vakuum
    • Vermittlung von einfachen Experimenten für die Veranschaulichung physikalischer Phänomene
    • Hilfreiche Anstöße geben wie physikalische oder naturwissenschaftliche Phänomene mit Alltagserfahrungen in Zusammenhang gebracht werden können
    • Praktische Anregungen wie Grundschulkinder mit einfachen Mitteln im Klassenraum selbstständig zu diesen Themen experimentieren können (einfach im experimentellen Aufbau und kostengünstig in der Anschaffung)
    • Durch eigenständiges Experimentieren einen sicheren Umgang mit den Versuchen entwickeln
    Das Lehrerseminar fördert und festigt die physikalischen Denk- und Arbeitsweisen.

     

    Tagesablauf


      1. Nachmittag

        • kurze Einführung in das Thema Vakuum
        • eigenständig experimentieren, zu zweit an einem Arbeitsplatz
        • 10 Versuche werden durchgeführt und protokolliert, wodurch die Kenntnisse zu den Sachverhalten Luftdruck und Vakuum aufgefrischt bzw. intensiviert werden
        • anschließend werden die durchgeführten Experimente gemeinsam diskutiert
        • am Ende des ersten Tages bekommt jeder Teilnehmer eine Aufgabe bis zum nächsten Termin mit nach Hause. Ein Freihandexperiment (aus einer vorhandenen Auswahl) sollte von jedem Teilnehmer zu Hause aufgebaut und durchgeführt werden. Der Ablauf mit allen positiven und negativen Erfahrungen wird dokumentiert.

          2. Nachmittag

            • Einblick in die aktuelle DESY-Forschung
            • die zu Hause durchgeführten und mitgebrachten Experimente werden den anderen Teilnehmern vorgeführt und die Ergebnisse gemeinsam diskutiert.
            • Anschließend hat jeder die Möglichkeit noch einmal mit vorhandenem Material alle Versuche auszuprobieren.
            • Zwei Vorführversuche bilden den Abschluss der Veranstaltung

            Anmeldung

            Die Anmeldung für die Lehrerfortbildung bitte telefonisch über:
            Adelheid Sommer: 033762 7-7121
            oder per Email (bitte unter Angabe der Telefonnummer für Rückfragen)