Messung kosmischer Teilchen


      Das DESY-Schülerlabor physik.begreifen bietet interessierten Oberstufenschülern die Möglichkeit, Experimente mit kosmischen Teilchen durchzuführen. Im Projekt können Jugendliche mit modernen Mess- und Analysemethoden wissenschaftlich arbeiten und ihre Fähigkeiten im Präsentieren von Ergebnissen ausbauen. Durch die unmittelbare Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern am Institut haben die Jungforscher darüber hinaus Gelegenheit, sich mit aktuellen wissenschaftlichen Fragestellungen zu beschäftigen und gleichzeitig den Forscheralltag in allen seinen Facetten zu erleben. Der Kontakt zu Wissenschaftlern einer Großforschungseinrichtung und einer Universität kann den Einstieg in ein Hochschulstudium erleichtern und mögliche Berufsfelder aufzeigen.

      Das Projekt Messung kosmischer Teilchen ermöglicht es Schülern,

        • Experimente, Dokumentationen sowie Programme weiter bzw. neu zu entwickeln.
        • eigenen Fragestellungen nachzugehen.
        • individuell Wissen zu erwerben und zu vertiefen.
        • an wissenschaftlichen Vorträgen teilzunehmen.
        • mit Wissenschaftlern, Studenten und Lehrern vielfältige Diskussionen zu führen.
        • Zusammenhänge in der Teilchen- und Astroteilchenphysik zu verstehen.